Hier finden Sie Beschlüsse aus den Sitzungen des Lanschulbeirates

 letzte Änderung 19.12.2016

  

Beschlüsse des LsB in der 24. Sitzung (08.12.2016)

  • Änderung des Schulgesetzes für Baden-Württemberg und weiterer Vorschriften Verbindliche Vorlage der Grundschulempfehlung  und Beratungsgespräch
  • Weiterentwicklung  der Verwaltungsvorschrift "Grundsätze zum Unterricht für Kinder und Jugendliche mit Sprachförderbedarf  an allgemein bildenden und beruflichen Schulen"
  • Erlass von Schulversuchsbestimmungen für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund an beruflichen Schulen

 

zu den Beschlüssen bitte hier klicken


 

 

 

 

 


 

Schulverwaltungsassistenz

in der 22. Sitzung des 19. Landesschulbeirats am 09.12.2010 gab Herr MDgt. Manfred Hahl unter TOP 2 einen Sachstandsbericht zum Thema „Schulverwaltungsassistenz“.

Weiterlesen

Informationen zu Pädagogischen Assistenten in der Grundschule/ Eckpunktepapier

in der 19. Sitzung des 19. Landesschulbeirats am 08.07.2010 informierte Herr LMR Felix Ebert das Gremium unter TOP 4 über die Pädagogischen Assistenten in der Grundschule.
Die Diskussion ergab folgendes Ergebnis:

Weiterlesen

Anhörungsentwurf Bildungsplan Schule für Erziehungshilfe

In der 18. Sitzung des 19. Landesschulbeirats am 06.05.2010 informierten Herr RSD Haaga und Herr RD Sodtke das Gremium unter TOP 6 über den Bildungsplan Schule für Erziehungshilfe. Frau Czycholl vom Landesinstitut für Schulentwicklung erläuterte die Inhalte des Bildungsplans anhand einer Power-Point-Präsentation.
 

Weiterlesen

Verwaltungsvorschrift des Kultusministeriums über Zuwendungen zur intensiven Sprachförderung im Kindergarten (ISK-Richtlinie); Anhörungsverfahren

In der 18. Sitzung des 19. Landesschulbeirats am 06.05.2010 befasste sich das Gremium unter TOP 5 mit o.g. Verwaltungsvorschrift.

Weiterlesen

Neufassung der Verwaltungsvorschrift "Erwerb eines dem Hauptschulabschluss oder dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes an beruflichen Schulen"

in der 18. Sitzung des 19. Landesschulbeirats am 06.05.2010 erläuterten Herrn RD Schiele und Herr RD Burk den Mitgliedern unter TOP 7 die Ausgangssituation zur Neufassung der Verwaltungsvorschrift und begründeten sie u.a. als Folge der geltenden Aufnahmeregelung im G8 und der Zielsetzung der KMK, Übergänge mit hoher Erfolgswahrscheinlichkeit einzurichten.

Weiterlesen